back to: WRITINGS

TEXTE-VERZEICHNIS

zur Zeit nur in einer reduzierten Auswahl erreichbar,
die gesammelten Schriften von Peter Ablinger
sind beim MUSIKTEXTE Verlag erschienen




U-HEFT, Februar und März 1989, eine Erzählung

DER WASSERFALL, 1/1993, ein Gespräch mit Karl-Heinz Dicht

DAS GEFÄNGNIS DES BOETHIUS, 1994, aus: Texte 1992-94, erstmals erschienen unter dem Titel "Annäherung" in: Positionen, 1995, Heft23

ÜBERSCHNEIDUNGEN, 5/1995, erstmals erschienen im Programmbuch Neue Musik Rümlingen 1995; hier die gekürzte Wiederveröffentlichung in: Positionen, 2004, Heft59

EIN KIND, DIE FACTORY, DAS MYZEL, 1995-2005

FRAGMENTE EINER VERTEIDIGUNG, 1996

DIE DIFFERENZ VON MATERIAL UND WIRKLICHKEIT, 7/97-2/02

DEN KONZERTSAAL VERLASSEN, 9/97

FENSTER, 2000-2013

KUNST UND POLITIK, 2001-2004

ÜBERSCHREITUNG, 2003, erstveröffentlicht in: transgression/excèss, Themenheft zu einem Schauspielprojekt nach Georges Bataille, Regie: Malte Ubenauf, Hamburg, 2003

GRUNDSÄTZLICH MUSIK, 2004, erschienen (in dt. und engl. Übersetzung) in: "Sven Åke Johannson, Automatismus der Rotation", Kehrer-Verlag, 2004

KEINE ÜBERSCHREITUNG, 2008, erschienen (in dt. und engl. Übersetzung) in: "Ablinger, Peter: HÖREN hören / hearing LISTENING", Kehrer Verlag, 2008

INFLAGRANTI, 2009

DUE PRATICHE, 2009, Vortrag bei der Frühjahrstagung Darmstadt, 2009, erschienen in: Neue Musik und andere Künste, Institut für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt, Band 50, Schott, 2010

ÜBER DIE ENTSCHEIDUNG, 2010

EINSEN UND NULLEN, 2012

DAS KONZERT UND DIE TAFELMALEREI, 2013

ASYMMETRIEN, 2013

COMPOSITION BEYOND MUSIC / MUSIC BEYOND COMPOSITION, 2013/2014

HERDENGLOCKEN, Gedanken zu einer innerdeutschen Diskussion um die Konzeptmusik, 2013

SERIELLES ARBEITEN, 2015

WEISS UND SCHWARZ, Über Wahrnehmung und ihr Gegenteil, 2015

UNIFORM, 2016

ÄLTER GEWORDEN, 2016

FREIHEIT, 2016

ABSTRAKTION UND KONKRETION, 2016

MUSIK IST NICHT WAHR, oder: Warum es keine Philosophie der Musik geben kann, 2016

DAS OBJEKT DES 21. JAHRHUNDERTS, 2017

HÖREN WIE EIN REH, 2018




weitere Textbeiträge zu einzelnen Projekten und Stücken finden sich auf der WERKLISTE

back to: WRITINGS

this page was created by Aljoscha Hofmann. last edited 24.05.2018 CET