back to: Zettelkasten


Peter Ablinger:
Freiluftkompositionen  


En plein air composition

ein Gattungsbegriff




Freiluftkomposition meint nicht solche Stücke die im Freien aufgeführt, installiert, gehört werden, sondern Stücke die im Freien geschrieben wurden, um später im Konzertsaal (...) aufgeführt zu werden. Vergleichbar also mit den Freiluftmalern des 19. Jahrhunderts, oder traditioneller chinesischer Landschaftsmalerei. Der Komponist setzt sich in die Natur, um etwas von ihr in Musik zu übertragen, oder - eher chinesisch - ihren Atem aufzunehmen bevor die Tinte das Papier berührt. - Und "Natur" kann natürlich genausogut eine laute Stadt sein!

Dieser "chinesische" Aspekt ist dann vielleicht auch der entscheidende in diesen Stücken: einer Art von Leere Raum zu geben, die sich nicht entzieht, verweigert, und die auch nicht schweigt. Genau das Nötige zu tun, damit es ganz selbstverständlich als musikalische Komposition akzeptiert werden kann, und nicht mehr als das. So unauffällig wie möglich, aber auch ohne sich zu verstecken.

In den Jahren nach meinem Kompositionsstudium habe ich ungezählte Blätter mit Noten beschrieben, ohne jemals ein "Stück" daraus zu machen oder auch nur zu intendieren. Es war wie eine Übung im sich Freischreiben vom Gelernten. Teilweise malte ich Notenköpfe auf das Notenpapier ohne an ihren Klang zu denken, teilweise ließ ich den banalsten Ohrwürmern und Ablagerungen in meinem "Unterbewusstseins" freien Lauf, teilweise wurden meine Notate von kleinen Ereigenissen beeinflusst die gerade passierten: ein plötzlich ganz nahe vorbeifliegender Vogel, das langsame Abwärts-Glissando eines fernen Flugzeugs, eine Lichtreflexion in einer Pfütze, etc. Nichts von diesen Etüden des Verlernens ist veröffentlicht oder jemals aufgeführt worden, aber dennoch denke ich, dass dieser Teil meiner Arbeit nicht weniger wichtig ist als der veröffentlichte - vielleicht sogar die Voraussetzung des Letzteren.





folgende Stücke sind ganz und gar - oder mehr oder weniger -
Freiluftkompositionen / En plein air compositions:

Amtssee bei Regen

Ohne Titel 1-10

16 Stücke (from "Instruments &")

Instrumente und Rauschen ("24 short pieces")

Studien nach der Natur

Weiss/Weisslich 11b



back to: Zettelkasten

this page was created by Aljoscha Hofmann. last edited 31.07.2007 CET